FW-F: Brand in der Gewerbemüllsortieranlage im Ostend

Um 16:30 erfolgte der Alarm und die Einsatzkräfte waren nach wenigen Minuten in der Intzestraße in der Müllsortieranlage. Dort brannten etliche Kubikmeter gepresster Müll als Schwelbrand in einer offenen Halle. Die brennenden Pressballen wurden mit einem Radlader ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Insgesamt ca. 30 Kubikmeter. Der entstandene Rauch war zeitgleich mit einem Großraumlüfter aus der Halle entfernt worden. Die Arbeiten dauerten bis etwa 19:00 Uhr. Ob Sachschaden entstanden ist und wie hoch sich die Schadenhöhe beläuft wird noch ermittelt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Thomas Koch
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de