Frankfurt-Innenstadt: Festnahme zweier Taschendiebe

(wie) Gestern Nachmittag gelang es Zivilfahndern nach umfangreichen Ermittlungen ein Diebespaar dingfest zu machen und festzunehmen.

Die Fahnder stellten das verdächtige Pärchen im Bahnhofsgebiet fest und observierten es auf ihrer Route durch die Innenstadt. Während das diebische Paar seine Runden drehte, kam es zu zahlreichen Versuchen, aber auch zu vollendeten Taschentrickdiebstählen, außerdem in einem Fall noch zu einem Ladendiebstahl. Die Diebestour wurde von den Zivilbeamten dann beendet und die beiden Wohnsitzlosen (48-jähriger Mann und 48-jährige Frau) bei günstiger Gelegenheit festgenommen.

Gegen den 48-Jährigen und die 48-Jährige laufen nun mehrere Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Taschendiebstahls. Beide werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009