Frankfurt-Niederrad: Festnahmen nach Diebstahl aus Taxi

(wie) Am gestrigen Abend kurz nach 22:00 Uhr konnten drei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen werden, nachdem sie mutmaßlich in drei Taxen eingebrochen sind.

Zwei Zeugen beobachteten unabhängig voneinander wie drei männliche Jugendliche ein Taxi in der Rennbahnstraße aufbrachen und den Innenraum durchsuchten. Sie verständigten die Polizei. Beim Eintreffen der ersten Polizeibeamten konnten die Jugendlichen zunächst flüchten, wurden dann aber dabei beobachtet, wie sie in einen Bus stiegen. Kurz darauf klickten die Handschellen.

Im Nahbereich des ersten Tatorts konnten noch zwei weitere aufgebrochene Taxen festgestellt werden. Hier richtete sich der Verdacht ebenfalls gegen die Jugendlichen. Wegen der Wohnsitzlosigkeit der beiden 15-Jährigen und des 16-Jährigen, werden die drei Jugendlichen heute dem Haftrichter vorgeführt.

Gegen sie läuft nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009