Frankfurt-Rödelheim: 14-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

(ne) Bei einem Verkehrsunfall in der Westerbachstraße gestern um 18:15 Uhr ist ein 14-Jähriger von einem Auto erfasst und auf die Motorhaube geschleudert worden.

Zuvor war ein 18-Jähriger mit seinem VW Golf in der Westerbachstraße unterwegs in Richtung Sossenheim. Auf Höhe der Hausnummer 49 übersah der Autofahrer offenbar den sehr dunkel gekleideten 14-Jährigen und erfasste ihn frontal. Der Junge wurde auf die Motorhaube und dann gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Mit schweren Verletzungen musste der 14-Jährige in eine Klinik gebracht werden. Der 18-Jährige blieb unverletzt.

Der genaue Unfallhergang muss nun untersucht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009