POL-F: 201109 – 1153 Frankfurt-Bergen-Enkheim: Tödlicher Verkehrsunfall

(dr) Am Sonntagnachmittag, den 08.11.2020, kam es auf der Vilbeler Landstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 60 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 60-jähriger Mann mit einem Motorrad gegen 13.10 Uhr die Vilbeler Landstraße in nördliche Richtung. Dabei soll dieser den rechten von zwei Fahrstreifen genutzt haben. Ein 32-jähriger Mann, welcher zu diesem Zeitpunkt mit einem Auto in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, soll in der Folge versucht haben, den Motorradfahrer zu überholen. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der Motorradfahrer in Höhe der Einmündung Wilhelmshöher Straße und schleuderte frontal gegen einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 60-Jährige so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus verstarb. Die 33 Jahre alte Fahrerin des verunfallten Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die genaue Ursache des Unfalls sowie der genaue Unfallhergang sind derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Zur Klärung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen und das Motorrad sichergestellt. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle war die Vilbeler Landstraße für mehrere Stunden gesperrt.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zum Unfallgeschehen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/755-11800 mit dem 18. Polizeirevier in Verbindung zu setzen oder bei jeder anderen Polizeidienstelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de

Updated: 9. November 2020 — 15:10