Frankfurt – Innenstadt: Streit um Tabak

(dr) Am Sonntagabend kam es in einer Shisha-Bar in der Allerheiligenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen dessen Betreiber und einem Gast.

Der 28-Jährige Lokalchef traf den 33-jährigen Gast gegen 22:20 Uhr in der nur für Mitarbeiter zugänglichen Küche der Bar an, in der letzterer mutmaßlich versucht haben soll, eine Dose mit Tabak zu stehlen. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen beiden gekommen sein, in deren Verlauf der 28-Jährige den 33-Jährigen geschlagen haben soll.

Der Gast erhielt von dem Betreiber ein Hausverbot und wurde des Lokals verwiesen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009