Frankfurt-Rödelheim: Marihuana sichergestellt

(dr) Beamte des 11. Polizeireviers kontrollierten am gestrigen Dienstagabend mehrere Kioske im Stadtteil Rödelheim. Bei einem 25 Jahre alten Mann fanden sie Drogen auf.

Die Kontrolle eines in der Radilostraße gelegenen Kiosks, in dem sich mehrere Personen aufhielten, erfolgte schlagartig. Bei einem der angetroffenen Personen, einem 25-jährigen Mann, fanden die Beamten rund 8 Gramm in Frischhaltefolie abgepackte „Marihuana-Kugeln“ auf, die sie sicherstellten. Auf Anordnung des Bereitschaftsdienstes der Staatsanwaltschaft erfolgte eine anschließende Wohnungsdurchsuchung bei dem 25-Jährigen, welche jedoch keine weiteren Drogen hervorbrachte. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009

Updated: 30. September 2020 — 16:50