Frankfurt-Bahnhofsviertel: Diebstahl von iPad aus Auto im Nachgang dank moderner Technik gescheitert

(ne) Dank einer App auf seinem Handy konnte der Eigentümer eines Mercedes AMG gestern Nachmittag in Echtzeit den versuchten Diebstahl seines Autos in der Niddastraße registrieren. Der Dieb hatte es aber auf das darin liegende iPad 11 Pro abgesehen.

Der 57-jährige Mercedesfahrer hatte sein Auto geparkt, verschlossen und war in der Stadt unterwegs. Plötzlich sagte ihm sein Handy, dass sein Mercedes soeben geöffnet wurde. Er kehrte umgehend zu seinem tatsächlich geöffneten Auto zurück. Hier bemerkte er nun, dass sein iPad 11 fehlte. Dies ortete er – dank einer App – nur wenige Meter weiter in der Taunusstraße. Hier konnte der 45-jährige Dieb samt iPad angetroffen und festgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009