Frankfurt-Gutleutviertel: Exhibitionist festgenommen

(hol) Gestern Abend nahm die Polizei einen 36-jährigen Mann fest. Er soll zuvor zwei Frauen gefolgt sein und anschließend vor deren Augen onaniert haben.

Die 28 und 29 Jahre alten Zeuginnen schilderten, dass sie gegen 22:30 Uhr bemerkten, dass ihnen ein Mann folgte. Der Unbekannte hätte sie zuvor schon beim Aussteigen aus dem Auto in der Gutleutstraße eindringlich angesehen. Der Verfolger habe sie dann in einem Innenhof eines Wohnhauses eingeholt. Dabei habe er seine Hand in der Hose gehabt und augenscheinlich an seinem Glied manipuliert. Dann habe er seinen erigierten Penis aus der Hose hervorgeholt. Die Frauen verständigten daraufhin den Notruf.

Die Polizei nahm den Mann fest. Es handelt sich bei ihm um einen 36-jährigen Wohnsitzlosen, der in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009