POL-F: 200909 – 0915 Frankfurt-Sachsenhausen/Nordend: Exhibitionistische Handlungen

(fue) Am Dienstag, den 8. September 2020, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 15.00 Uhr, zeigte sich ein zunächst unbekannter Täter mehreren Personen gegenüber, in dem Bereich zwischen dem Niederräder Ufer und der Teplitz-Schönauer-Straße, in schamverletzender Weise. Die verständigte Polizei konnte den Tatverdächtigen schließlich festnehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 52-jährigen, wohnsitzlosen Mann. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Rund drei Stunden später ging erneut ein Anruf ein, bei dem auf einen Exhibitionisten in der Polizeimeister-Kaspar-Straße hingewiesen wurde. Auch in diesem Fall gelang die Festnahme des Tatverdächtigen. Wie sich dabei herausstellte, handelte es sich erneut um den in Sachsenhausen festgenommenen 52-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de