Frankfurt-Bahnhofsviertel: Angriff auf Polizisten bei einer Festnahme

(ne)Bei einer Kontrolle bzw. vorläufigen Festnahme eines mutmaßlichen Drogenkonsumenten in der Elbestraße sind gestern Abend gegen 19:00 Uhr zwei Zivilbeamte von einer Frau angegriffen und getreten worden.

Die beiden Zivilbeamten hatten einen 42-Jährigen nach dem Ankauf von Crack kontrolliert. Der Mann versuchte sodann zu flüchten, konnte aber durch die Beamten festgehalten und gefesselt werden. Dies missfiel offenbar einer 38-jährigen Frau, die sich der Festnahmesituation näherte und unmittelbar auf die Polizisten eintrat. Jetzt wurde auch sie festgenommen, wogegen sich die 38-Jährige versuchte körperlich zu wehren.

Der 42-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen, die 38-jährige Frau kam mangels festen Wohnsitzes in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm