Frankfurt-Riedberg: Jugendliche Fahrraddiebe festgenommen

(dr) Gestern Abend gelang die Festnahme von drei jugendlichen Dieben, welche es im Stadtteil Riedberg auf Fahrräder abgesehen hatten.

Gegen 19:00 Uhr beobachteten Zeugen, wie drei Jugendliche versuchten, Fahrräder in Höhe der Riedbergallee 53 zu stehlen, welche dort mit Fahrradschlössern gesichert waren. Die Zeugen alarmierten sofort die Polizei. Zwar versuchte die Jugendlichen noch zu flüchten, konnten jedoch von den Zeugen schnell gestellt und von der eintreffenden Streife festgenommen werden. Zwei der Jugendlichen durften im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder gehen. Bei einem fanden die Beamten einen Schlagring und stellten diesen sicher. Der Dritte, welcher über keine festen Wohnsitz verfügte, kam zunächst in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums. Er wurde heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mangels Haftgründe wieder entlassen.

Bereits eine Nacht zuvor kam es im Stadtteil zu einem Einbruch, bei dem hochwertige Fahrräder gestohlen wurden. Ob ein Zusammenhang zu den Festgenommenen besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm