POL-F: 200607 – 0551 Bundesautobahn 661: Getränkelaster verliert Ladung

(fue) Der 20-jährige Fahrer eines Getränkelasters war am Samstag, den 06. Juni 2020, gegen 12.05 Uhr, unterwegs auf der BAB 3. Am Offenbacher Kreuz benutzte er den Zubringer zur BAB 661 in Richtung Egelsbach. Auf der Parallelfahrbahn zur BAB 661 öffnete sich die Bordwand der Ladefläche und etwa 50 Getränkekisten, hauptsächlich bestückt mit Glasflaschen, fielen auf die Fahrbahn und zerbarsten.

Aus diesem Grund musste die Parallelfahrbahn voll gesperrt werden. Die Reinigungs- und Aufräumarbeiten gestalteten sich schwierig, weshalb die Sperrung bis gegen 16.30 Uhr andauerte. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de