Frankfurt Bergen-Enkheim: Sachbeschädigungen an 35 Pkw – Zeugenaufruf

(fue) Am Donnerstag, den 26. März 2020, gegen 07.00 Uhr, stellte ein Zeuge Sachbeschädigungen an verschiedenen Pkw in Bergen-Enkheim fest. Der oder die unbekannten Täter haben vermutlich im Zeitraum zwischen dem 25. und 26. März 2020, 35 in der Rangenbergstraße, zwischen Bornweidstraße und An den Gerlachswiesen, geparkte Pkw verschiedener Marken beschädigt. Dabei ritzten sie ein „W“ wahlweise auf die Heckklappe oder die Motorhaube. Die Beschädigungen sind zwischen zehn und zwanzig Zentimeter groß. Der hierdurch entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend EUR beziffern.

Die Frankfurter Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit dem 18. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm