Frankfurt-Sachsenhausen: 59-Jährige überfallen

Frankfurt (ots) – (ka) In der Nähe der Haltestelle „Mühlberg“ in der Offenbacher Landstraße raubten gestern zwei junge Männer die Handtasche einer 59-Jährigen. Die Tatverdächtigen konnten im Anschluss durch die Polizei festgenommen werden.

Gegen 23.30 Uhr kam die Frau an besagtem Bahnhof an und machte sich auf den Weg in Richtung Offenbacher Landstraße. Das gleiche Ziel hatten scheinbar zwei junge Männer, die ebenfalls an der Station aus der S-Bahn ausgestiegen waren. Plötzlich stießen die beiden Männer die Frau zurück und rissen ihr die Tasche aus der Hand. Mit ihrer Beute flüchteten sie zunächst in Richtung Oberrad. In der Handtasche der 59-Jährigen befanden sich ein iPhone 5, mehrere Schlüssel, ein Portemonnaie, Bargeld und diverse Karten. Die Schadenssumme wird auf über 100 Euro geschätzt. Verletzungen trug die Frau glücklicherweise nicht davon.

Die Polizeibeamten leiteten sofort Fahndungsmaßnahmen ein und konnten die beiden Tatverdächtigen, 23 und 26 Jahre alt, stellen. Bei diesen klickten die Handschellen und sie wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main eingeliefert. Aktuell wird geprüft, ob die Männer dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Updated: 11. Januar 2019 — 16:16