ESW: Pressebericht vom 09.06.22 (2)

Polizei Sontra

Gegen Poller gefahren

Um 10:20 Uhr befuhr heute Vormittag ein 87-Jähriger aus Sontra mit seinem Pkw die Straße „Hinter der Mauer“ in Sontra. Als er beabsichtigte auf einen Parkplatz einzufahren, geriet der 87-Jährige mit seinem Auto zu weit nach rechts und fuhr gegen einen dort aufgestellten Poller. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.

Polizei Eschwege

Vorfahrt missachtet

Um 08:29 Uhr beabsichtigte heute Morgen eine 53-jährige Eschwegerin mit ihrem Pkw vom Riedweg in Reichensachsen auf die Landstraße einzubiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 31-Jährigen aus der Gemeinde Wehretal, die von Eschwege kommend auf der Landstraße unterwegs war. Sachschaden: ca. 2000 EUR.

Einbruch in Bürogebäude

Zwischen dem 03.06.22 und dem 08.06.22, 07:00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Bürogebäude in der Werragasse in Eschwege ein. Durch ein Fenster verschafften sich der oder die Täter unberechtigten Zutritt in das Gebäude der Hessischen Lehrkräfteakademie. Aus einer aufgefundenen Geldkassette wurde ein Schlüssel entwendet, weiterhin wurden Süßigkeiten gestohlen. Schaden: ca. 300 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de