ESW: Scheunenbrand

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Scheunenbrand in Wehretal-Oetmannshausen. Gegen 03:50 Uhr wurde das Feuer in der Borngasse bemerkt und die Feuerwehren aus der Gemeinde Wehretal und aus Eschwege alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits auf die Scheune übergegriffen, die dann in Vollbrand stand. Gegen 05:40 Uhr war das Feuer gelöscht, die Wehren noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohnhäuser konnte verhindert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 70.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdacht der Brandstiftung aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte es in einem Holzverschlag, der auch als Mülltonnenabstellplatz dient, zum Brandausbruch gekommen sein. Von dort breitete sich das Feuer dann auf den Dachüberstand der Scheune und letztendlich auf den gesamten Dachstuhl aus. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de