POL-ESW: Verkehrsunfälle

Verkehrsunfälle vom 09.06.20

Polizei Hessisch Lichtenau

Um 08:52 Uhr parkte gestern Morgen ein 74-Jähriger aus Hessisch Lichtenau mit seinem Pkw in der Poststraße in Hessisch Lichtenau aus. Dabei stieß gegen den vorbeifahrenden Pkw, der von der Desseler Straße in die Poststraße eingebogen war. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zwischen Trubenhausen und Weißenbach stürzte gestern Abend, um 23:42 Uhr, ein Baum auf die Fahrbahn der L 3239. Dadurch wurde der Pkw eines vorbeifahrenden 28-Jährigen aus der Gemeinde Berkatal im Frontbereich beschädigt. Der Schaden wird mit ca. 300 EUR angegeben. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Zur Beseitigung des Baumes wurde die Straßenmeisterei verständigt.

Polizei Eschwege

Beim Einparken beschädigte gestern Nachmittag, um 15:30 Uhr, ein 77-Jähriger aus Eschwege einen geparkten Pkw Opel, wodurch geringer Sachschaden entstand. Der Unfall ereignete sich in der Reichensächser Straße in Eschwege.

Dort ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr, eine Unfallflucht auf dem Parkplatz der VR-Bank. In diesem Zeitraum wurde ein Pkw VW T-Cross im Bereich der hinteren linken Tür beschädigt. Der Schaden wird mit 150 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

In der Boyneburger Straße in Eschwege beabsichtigte gestern, um 14:40 Uhr, eine 60-Jährige aus Weißenborn mit ihrem Pkw zu wenden. Beim Rückwärtsfahren geriet sie dabei mit dem linken Vorderrad über den Bordstein hinweg gegen eine Grünflächenbegrenzung, die dadurch beschädigt wurde. Schaden: ca. 100 EUR.

Polizei Witzenhausen

Mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 22:13 Uhr, ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Hann. Münden, der auf der B 80 in Richtung Hedemünden unterwegs war. Das Tier lief gegen den hinteren rechten Kotflügel des vorbeifahrenden Autos und anschließend wieder zurück in die angrenzende Wiese. Am Pkw entstand Sachschaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de