ESW: Pressebericht vom 04.06.20 (2)

Verkehrsunfall

Um 11:21 Uhr befuhr heute Vormittag ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Ringgau die B 7 aus Richtung Kassel kommend durch Oetmannshausen in Richtung Einmündung zur B 27. Im Verlauf einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet zunächst ins Schleudern, rutschte dann mit dem Auto eine Böschung hinunter und kippte auf das Fahrzeugdach. Der Fahrer blieb unverletzt; am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Zwei Autos in Grebendorf beschädigt

In der vergangenen Nacht wurden in Meinhard-Grebendorf in der Grubenstraße zwei Pkws durch Unbekannte beschädigt. Wie die Besitzer heute Morgen feststellen mussten waren ihre Autos, ein Opel Meriva und ein Ford Fiesta, zerkratzt worden. Der Schaden wird mit insgesamt 750 EUR angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de