POL-ERB: Verkehrsunfallflucht und Zeugenaufruf

Odenwaldkreis – Spreng (ots)

Am Mittwoch (07.10.) kam es gegen 19:00 Uhr auf der Bundesstraße 47 im Gemarkungsbereich Michelstadt zu einer Unfallflucht. Der 18-Jährige Geschädigte aus Michelstadt befuhr mit seinem grauen 3er BMW den Streckenabschnitt von der Spreng kommend in Richtung Michelstadt-Rehbach, als ihm in einer Linkskurve ein LKW mit einer blauen Plane teilweise auf der Gegenfahrbahn entgegenkam. Durch Ausweichen nach rechts konnte der junge Michelstädter einen Zusammenstoß mit dem LKW zwar vermeiden, kollidierte jedoch anschließend mit der am rechten Fahrbahnrand befestigten Schutzplanke. An dem 3er BMW entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 4.000,- EUR. Die Polizei in Erbach erbittet Zeugenhinweise zum unfallverursachenden Fahrzeug und der flüchtigen Fahrzeugführerin bzw. dem flüchtigen Fahrzeugführer unter 06062 / 953-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Odenwald
Polizeistation Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
64711 Erbach
Rhein, PHK / Ihrig, POK
Telefon: 06062 / 953-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de