Darmstadt: Bei Polizeieinsatz über drei Kilogramm Haschisch sichergestellt

Bei einem Polizeieinsatz, der sich am Donnerstagmittag (16.6.) in der Nähe des Darmstädter Messplatzes zugetragen hat, haben die Beamtinnen und Beamten über drei Kilogramm Haschisch sichergestellt. Aufgrund von Familienstreitigkeiten wurde die Polizei gegen 14.30 Uhr alarmiert. Sofort begab sich eine Streife zum Einsatzort. Im Zuge der Maßnahmen stießen die Ordnungshüter auf diverse Betäubungsmittel. Schließlich nahmen sie über drei Kilogramm Haschisch und um die 650 Gramm Marihuana in amtliche Verwahrung. Die beiden Tatverdächtigen, ein 18- und ein 19-Jähriger, werden sich nun wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in einem Strafverfahren verantworten müssen. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern weiterhin an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de