Darmstadt-Eberstadt: Aus hilfloser Situation befreit

Auf polizeiliche Hilfe war am Dienstagabend (14.6.) ein Mann in der Heidelberger Landstraße angewiesen. Gegen 19 Uhr meldete ein Passant an einer dortigen Haltestelle einen körperlich eingeschränkten Mann, der offenbar Hilfe benötigte. Daraufhin begab sich eine Streife der Polizeistation Pfungstadt zum Einsatzort. Dort trafen sie den beschriebenen Mann an. Wie sich herausstellte, war der Akku seines Elektrorollstuhls leer, woraufhin er sich nicht mehr selbständig nach Hause begeben konnte. Während die Beamtin den Mann mit dem Streifenwagen zu seiner Wohnung brachte, schob ihr Streifenpartner den nicht funktionierenden Rollstuhl über mehrere Straßen zur Anschrift seines Besitzers. Der Mann war sichtlich erfreut und bedankte sich bei der hilfsbereiten Streife.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de