Darmstadt: Mahnmal von Unbekannten mit gelber und weißer Farbe beschmiert 3000 bis 4000 Euro Schaden verursacht Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, haben noch unbekannte Vandalen in den zurückliegenden Tagen ihr Unwesen in der „Große Bachgasse“ / Ludwig-Metzger-Platz getrieben und dort ein Mahnmal mit gelber und weißer Farbe beschmiert.

Am Mittwoch (8.6.) waren ihre Spuren entdeckt und im Nachgang eine Anzeige bei der Polizei erstattet worden. Derzeit liegen keine weiteren Anhaltspunkte vor, die es den Beamtinnen und Beamten ermöglichen, den Tatzeitraum genauer einzugrenzen. Der aufgrund der Schmierereien verursachte Schaden wird auf mindestens 3000 Euro geschätzt. Ein Verfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet und das Kommissariat 43 mit den weiteren Ermittlungen dazu betraut. Die Beamtinnen und Beamten fragen: Wer kann sachdienliche Hinweise zur Tatzeit oder den Tätern geben? Unter der Rufnummer 06151/9690 werden alle hilfreichen Informationen entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de