Darmstadt-Eberstadt: Kriminelle suchen Baustelle heim und haben es auf Kupferkabel abgesehen

Auf rund 250 Meter Kupferkabel hatten es Kriminelle in den zurückliegenden Tagen in der Kurt-Schumacher-Straße abgesehen. Dort suchten sie ein leerstehendes Hochhaus heim und entwendeten aus dem Rohbau mehrere aus Kupfer bestehende Kabelstränge.

Am Montag (6.6.) wurde der Diebstahl entdeckt und im Nachgang eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Ermittlerinnen und Ermittler haben ein Verfahren eingeleitet und schätzen den Gesamtschaden auf rund 10.000 Euro ein. Hinweise, die eine konkrete Tatzeit erkennen lassen, liegen derzeit nicht vor. In diesem Zusammenhang hoffen die Beamten auf Rückmeldungen möglicher Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort in den zurückliegenden Tagen beobachten konnten. Unter der Rufnummer 06151/9690 werden alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de