DADI: Bickenbach: 3 schwer verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Am frühen Abend des Pfingstsonntages (05.06.2022) kam es in der Berta-Benz-Straße in Bickenbach zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein litauischer Pkw mit 3 Insassen mit einem Baum kollidierte. Die Insassen wurden hierbei schwer verletzt. Ein 30-jähriger Mitfahrer wurde bei dem Unfall in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Bickenbach befreit werden. Da er in Lebensgefahr schwebte wurde er umgehend mit einem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Heidelberg verbracht. Der 35-jährige Beifahrer wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der anwesenden Polizei wurde schnell klar, was Grund für den Unfall war. Der schwer verletzte Fahrer, ein 36-jähriger Rumäne, war mit über 1,6 Promille nicht mehr fahrtauglich. Er muss sich nun in einem Verfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Auch er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 EUR geschätzt.

Berichterstatter: Heckmann, POK (Pst. Pfungstadt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
1. Polizeirevier
Bismarckstraße 16
64293 Darmstadt
Romig, POK
Telefon: 06151 / 969-41110
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de