POL-DA: Darmstadt: Mehrere Personen geraten in Streit Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Nachdem in der Nacht zum Mittwoch (18.5.) mehrere Personen in der Landgraf-Georg-Straße in Streit geraten sind, sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand trafen gegen 1.30 Uhr in der dortigen Straße zwei Gruppen aufeinander. Die zunächst verbalen Streitigkeiten mündeten im Anschluss in eine handfeste Auseinandersetzung. Ersten Ermittlungen zufolge, sollen drei bislang unbekannte Männer auf ihre vier Kontrahenten losgegangen sein und auf diese eingeschlagen haben. Einer der Unbekannten soll mit Pfefferspray gesprüht haben. Die Angreifer flüchteten im Anschluss unerkannt. Deren Alter wurde auf Anfang 20 geschätzt. Zwei von ihnen sollen laut Zeugen einen Pferdeschwanz gehabt haben. Die Angegriffenen, unter anderem ein 22-Jähriger, eine 20- und 25-Jährige, wurden nach jetzigem Kenntnisstand leicht verletzt und vor Ort von einem Rettungswagen versorgt.

Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen dauern derzeit noch an. Zeugen, die den Streit beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Trio geben können, werden gebeten, sich beim 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969-41110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de