DA: Groß-Gerau: Nach Raub auf 17-Jährigen/Zwei Verdächtige in Haft

Nachdem ein 17 Jahre alter Jugendlicher am vergangenen Freitagmittag (06.05.) „Am Marktplatz“ von zwei zunächst unbekannten Männern geschlagen und getreten, sowie anschließend von den Angreifern seines Mobiltelefons und einer Tasche beraubt wurde, ergab sich im Rahmen der Ermittlungen des Kommissariats 35 der Rüsselsheimer Kriminalpolizei ein Tatverdacht gegen zwei 17 Jahre alte Jugendliche.

Mittels auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirkten richterlichen Durchsuchungsbeschlüssen, wurde am Dienstag (10.05.) bei einem der Tatverdächtigen die Tasche des Geschädigten sowie dessen Mobiltelefon von der Polizei aufgefunden. Die Beamten nahmen die beiden 17-Jährigen daraufhin vorläufig fest und führten sie anschließend beim Amtsgericht vor. Es erging gegen beide ein Haftbefehl wegen des Verdacht des Raubes. Die Männer wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de