HBPP: Gesunkene Motoryacht in der „Winkeler Bucht“

Am Sonntag, den 08.05.22, gegen 19:12 Uhr, wurde der Wasserschutzpolizei Rüdesheim eine sinkende Motoryacht in der „Winkeler Bucht“ gemeldet. Durch bisher unbekannte Ursache versank ein etwa 5 Meter langes Kajütboot an seinem Liegeplatz nahezu vollständig. Durch die verständigten Feuerwehren Mittelheim und Winkel konnte das Boot ausgepumpt, gesichert und gehoben werden. Anschließend wurde es auf eine Bootsrampe verbracht, um ein erneutes Absinken zu verhindern.

Zu einem Austritt von Betriebsstoffen kam es nicht.

Die Schadenshöhe lässt sich aktuell nicht beziffern.

Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Rüdesheim dauern an.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529