DA: Heppenheim: Geschwindigkeitskontrollen in der Bürgermeister-Kunz-Straße 39 Fahrerinnen und Fahrer zu schnell unterwegs

Am Samstag (07.05.) führten Beamte der Polizeistationen Heppenheim und Bensheim sowie der Polizeiautobahnstation Südhessen eine Geschwindigkeitsmessung in der Bürgermeister-Kunz-Straße durch. Unterstützt wurden sie dabei auch von einer Streife der Ordnungsbehörde der Stadt Heppenheim.

Zwischen 12 Uhr und 15 Uhr stellten die Einsatzkräfte hierbei insgesamt 39 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Insgesamt 29 Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer hatten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um bis zu 15 km/h überschritten und müssen sich auf ein Verwarnungsgeld von mindestens 40 Euro einstellen. Für zehn Ertappte wird die Geschwindigkeitsüberschreitung kostenintensiver, da diese mindestens 16 km/h zu schnell fuhren. Es drohen Bußgeldern von mindestens 60 Euro sowie Punkte in Flensburg. Unrühmliche Spitzenreiterin waren eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Worms und ein 37 Jahre alter Kradfahrer aus Weinheim mit 74 km/h auf dem Tacho. Sie erwarten ein Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de