DA: Bensheim: Unvermittelt geschlagen 38-Jähriger nach Angriff in Klinik eingewiesen

Ein 38-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag (22.03.) nach seiner vorläufigen Festnahme in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen. Gegen 14.50 Uhr alarmierten mehrere Zeugen über Notruf die Polizei und meldeten den Mann, der in einer Eisdiele in der Bachgasse zwei Personen angegriffen haben soll. Umgehend wurden mehrere Polizeistreifen hinzugezogen, die den Beschriebenen noch in Tatortnähe festnehmen konnten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der stark alkoholisierte Tatverdächtige, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, in der Eisdiele einen 64 Jahre alten Mann und eine 82-Jährige geschlagen und leicht verletzt. Er verließ anschließend das Café und konnte hier von einem couragierten, 33 Jahre alten Zeuge überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Aufgrund seiner psychischen Verfassung brachten ihn die Einsatzkräfte nach der Festnahme in eine psychiatrische Fachklinik. In einem eingeleiteten Verfahren muss er sich jetzt strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de