DA: Groß-Zimmern: Brennender Plastikeimer ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

Der Brand eines Plastikeimers in einem Mehrfamilienhaus in der Ritterseestraße rief am Montagnachmittag (21.3.) Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Gegen 16.15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass der Brand im Heizungskeller des Wohnhauses ausgebrochen sei. Wie sich im Zuge der Einsatzmaßnahmen rausstellte, brannte ein dort abgestellter Plastikeimer. Die alarmierte Feuerwehr aus Groß-Zimmern konnte binnen kurzer Zeit den Brand löschen. Verletzt wurde nach jetzigem Stand glücklicherweise niemand. Ersten Erkenntnissen zufolge, entstand auch am Gebäude kein Schaden. Die brennende Glut in einem zweiten Eimer war offenbar ursächlich für den Brand und die starke Rauchbildung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de