DA: Weiterstadt: Vollreifen und Radkappen entwendet Schaden im fünfstelligen Bereich verursacht Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Zwischen Freitag (11.3.), 18 Uhr und Samstag (12.3.), 9 Uhr haben Kriminelle das Gelände eines Autohauses in der Friedrich-Schaefer-Straße heimgesucht und Beute gemacht. Von sechs der dort abgestellten Autos entwendeten die Diebe jeweils vier Vollreifen. Bei fünf weiteren Fahrzeugen montierten sie die Radkappen ab. An einem weiteren Auto schlugen die Täter das Panoramadach ein. Mit ihrer Beute, für deren Abtransport sie ein Fahrzeug benutzt haben dürften, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der verursachte Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen fünfstelligen Betrag. Das Kommissariat 42 in Darmstadt ermittelt und sucht Zeugen, denen möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit und in Tatortnähe aufgefallen sind. Unter der Rufnummer 06151/969-41110 nehmen die Beamtinnen und Beamten alles Sachdienliche entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de