DA: Groß-Zimmern: Ärger über Baulärm/ Handwerker mit Schusswaffe bedroht

Am frühen Freitagabend (11.03.), 19.25 Uhr, fühlte sich ein 71-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses in der Angelgartenstraße durch Renovierungsarbeiten in dem gleichen Anwesen gestört. Lediglich mit Unterhose bekleidet, dafür mit einer Pistole bewaffnet, forderte der alkoholisierte Senior die Handwerker zur Ruhe auf und kehrte im Anschluss in seine Wohnung zurück. Dort konnten alarmierte Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Südhessen den 71-jährigen widerstandslos festnehmen und mehrere scharfe Schusswaffen, welche legal im Besitz des Mannes waren, sicherstellen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 71-jährige, übrigens am Tage seines Geburtstages, in die Obhut der Ehefrau übergeben.

EPHK Alexander Lorenz, Polizeiführer vom Dienst Führungs- und Lagedienst

Tel: 06151-96940312

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 / 969 – 40312

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de