DA: Mörfelden-Walldorf: Liebesspiel auf Autodach?-Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Ein Anwohner der Bahnstraße vernahm in der Nacht zum Montag (28.02.), gegen 1.30 Uhr, Schläge gegen Blech und schaute daraufhin aus dem Fenster auf die Straße. Er bemerkte anschließend ein junges Paar, das sich nach seinem Eindruck gerade auf dem Dach seines Kombis dem Liebesspiel widmen wollte. Der Autobesitzer vertrieb den jungen Mann und seine Begleiterin durch lautes Rufen. Die alarmierte Polizeistreife stellte auf dem Autodach später „Liegespuren“ und Schuhabdrücke fest. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Beschreiben konnte der Zeuge lediglich die junge Frau. Sie ist 16 bis 20 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank. Sie trug eine helle Hose und ein bauchfreies Oberteil.

Hinweise in diesem Zusammenhang werden erbeten an die Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Rufnummer 06105/4006-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de