DA: Rüsselsheim: Vandalismus an zwei Schulen/Mehrere tausend Euro Schaden


In der Nacht zum vergangenen Donnerstag (15.07.) und in der Nacht zum Samstag (17.07.), beschossen Unbekannte eine Fensterfront der Eichgrundschule sowie Fenster an einem Nebengebäude und verursachten hierdurch zahlreiche Beschädigungen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen insgesamt rund 20.000 Euro. Spuren am Tatort legen den Verdacht nahe, dass die Täter wahrscheinlich eine Softairwaffe für die Tat benutzten aber auch mit einem Stein gegen Scheiben warfen.

Eine weitere Straftat ereignete sich zudem am Sonntagmorgen (18.07.), gegen 5.15 Uhr, auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule „Im Reis“ in Königstädten. Zeugen hörten ein Klirren und verständigten die Polizei. Wie sich herausstellte, verschafften sich Unbekannte gewaltsam durch ein Fenster Zugang in das Schulgebäude und entwendeten anschließend Getränke aus einem Kühlschrank. Der Schaden beläuft sich hier auf circa 1500 Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Das Kriminalkommissariat K 41 in Rüsselsheim hat die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und besonders schweren Diebstahls übernommen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405