DA: Rüsselsheim: Polizei findet Schwarzpulver und Handgranate in Wohnung

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der Bedrohung, durchsuchten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim, mitttels richterlich erlassenem Beschluss, am Dienstag (06.04.) die Räume eines 60 Jahre alten Mannes in der Walter-Rietig-Straße.

Hierbei fanden die Ordnungshüter neben diversen Waffen und Munition unter anderem etwa 480 Gramm Schwarzpulver, eine Kugelbombe sowie eine Handgranate. Das Mehrfamilienhaus wurde daraufhin geräumt. Durch den anschließend hinzugezogenen Kampfmittelräumdienst wurden die Gegenstände gesichert und abtransportiert.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und gegen das Sprengstoffgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405