POL-DADI: Darmstadt – Antilopenkuh auf Abwegen. Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Darmstadt und Kranichstein

Aktuell sind Einsatzkräfte der Landes- und der Bundespolizei im Bereich Arheilgen im Einsatz um eine Antilopenkuh einzufangen. Gegen 18:30 Uhr wurde das ca. 160 kg schwere Tier erstmals durch Verkehrsteilnehmer im Bereich des Rhönrings gesichtet. Da es sich im Anschluss in Richtung Arheilgen bewegte und schließlich auf die dortigen Bahngleise trat, musste die Strecke durch die Bundespolizei für den Bahnverkehr komplett gesperrt werden.

Mit Unterstützung der Tiernotrettung Rhein-Neckar wird versucht das Tier zu betäuben und anschließend in die Obhut der Eigentümer, einem in der Nähe gastierenden Zirkus, zu übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
64295 Darmstadt
Diehl, PHK (PvD)
Telefon: 06151 / 969-3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de