Darmstadt-Arheilgen: Unbekannte brechen in Gartenhaus ein Zeugen gesucht

Zwei noch unbekannte Täter haben am Donnerstag (24.12.) ihr Unwesen in einem Kleingarten in der Rodgaustraße getrieben. Gegen 13 Uhr überkletterten sie den Zaun der Anlage, hebelten die Tür eines Gartenhäuschens auf und verwüsteten das Inventar. Danach traten sie die Flucht an. Zeugen konnten die Unbekannten aus der Ferne beobachten und verständigten die Polizei. Das Duo wurde als etwa 15 Jahre alt beschrieben. Einer der beiden wurde als circa 1,60 Meter groß und von kräftiger Statur wahrgenommen. Er trug eine weiße Jacke. Sein Komplize war etwa 1,70 Meter groß, hatte eine schlanke Statur und war mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der von den Tätern verursachte Schaden wird auf mindestens 230 Euro geschätzt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts entwendet. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers hat den Fall übernommen. Unter der Rufnummer 06151/969-3810 nehmen die Beamten sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405