DA: Ober-Ramstadt: Berauscht am Steuer und Drogen im Handschuhfach Polizei stoppt 45-Jährigen und erstattet Anzeige

Ein 45 Jahre alter Mann aus Reinheim wird sich nach seiner Festnahme am frühen Samstagmorgen (26.12.) in gleich mehreren Strafverfahren verantworten müssen. Polizeibeamte aus Ober-Ramstadt hatten den Mann am Steuer seines Autos kurz vor 2 Uhr in der Darmstädter Straße gestoppt und kontrolliert. Dabei stellten die Ordnungshüter bereits beim Herantreten an den Wagen deutlichen Marihuana-Geruch fest. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Reinheimer nicht nur gegen die geltende Ausgangssperre verstieß, sondern auch unter dem Einfluss von Drogen stand. Doch dem nicht genug. Bei der Durchsuchung seines Opel stellten die Beamten zudem rund 64 Gramm Marihuana in seinem Handschuhfach sicher. Die Fahrt des 45-Jährigen endete damit auf der Polizeiwache und der Einleitung gleich mehrerer Strafverfahren, wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405