Darmstadt: Zeugen nach Aufbruchsversuch von Zigarettenautomaten gesucht Drei Täter flüchten

Für den Fortgang von Ermittlungen, die im Zusammenhang mit einem versuchten Aufbruch eines Zigarettenautomaten stehen, suchen die Beamten von der Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt, Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Am Sonntag (20.12.) gegen 3 Uhr hatten verdächtige Geräusche in der Bartningstraße, die Aufmerksamkeit von Anwohnern geweckt. Als diese aus dem Fenster schauten, bemerkten sie drei noch unbekannte Personen, die sich gewaltsam an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Ob die Täter bemerkten, dass sie von Zeugen beobachtet wurden, ist derzeit nicht bekannt, jedoch ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Alle drei Personen wurden als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Sie trugen Jeanshosen und dunkle Kapuzenpullover. Weitere Details zu ihrer Beschreibung sind nicht bekannt. Vor diesem Hintergrund werden Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, gebeten, sich mit den Ordnungshütern unter der Rufnummer 06151/9690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405