DA: Lampertheim: 28-Jähriger ohne Führerschein erwischt Polizei führt mobile Kontrollen durch

Weil ein 28 Jahre alter Autofahrer, der in Viernheim lebt, am späten Donnerstagabend (17.12.) keinen gültigen Führerschein vorlegen konnte, wurde gegen ihn ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet. Der 28-Jährige wurde auf der Landesstraße 3111 auf dem Weg nach Hüttenfeld von Beamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim gestoppt.

Die Polizei führte in der Nacht zum Freitag (17. – 18.12.), zwischen 21.30 Uhr und 0.30 Uhr, mobile Verkehrskontrollen durch und kontrollierte dabei neun Fahrzeuge und dreizehn Personen. In drei Fällen haben die Beamten die verantwortlichen Autofahrer mündlich verwarnt, nachdem sie keine Papiere vorweisen konnten oder Teile der Beleuchtung defekt waren. Der Verdacht, dass ein Wagenlenker unter Drogeneinfluss stehen könnte, wurde durch den Schnelltest ausgeräumt. Im Kontrollzeitraum stellten die Beamten zudem zehn Parkverstöße fest, die Bußgelder nach sich ziehen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405