DA: Viernheim: Streifen nehmen 15-Jährigen nach versuchtem Automatenaufbruch fest

Polizeistreifen haben am späten Samstagabend (12.12.) nach einem versuchten Automatenaufbruch einen 15-Jährigen vorläufig festgenommen. Ein Zeuge verständigte gegen 22.30 Uhr die Polizei und meldete einen Mann, der in der Beethovenstraße versuchte, einen Zigarettenautomaten mit einer Säge aufzubrechen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen konnten Polizeikräfte einen 15 Jahre alten Jungen in Tatortnähe festnehmen. Zudem rannten weitere Personen bei Erblicken der Polizei, unter anderem in Richtung Tivoli Park, schnellen Schrittes davon. Bei dem Ertappten stellten die Polizisten eine Säge sicher. Der Jugendliche aus Viernheim wurde anschließend nach Hause gebracht und seinen Eltern übergeben. Gegen den 15-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen zu den mutmaßlichen Komplizen dauern zudem an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405