DA: Ober-Ramstadt/Modau: 17-jähriger Radfahrer mit 1,94 Promille unterwegs

Nachdem ein 17-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch (16.12.) mit seinem Pedelec die Odenwaldstraße befuhr und dabei stürzte, alarmierte er die Polizei.

Der Radler befuhr die Landstraße 3099 in Richtung Modautal, als er nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 0.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam und daraufhin stürzte. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte eine Streife der Polizeistation Ober-Ramstadt rasch fest, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test zeigte 1,94 Promille an. Weil er sich nach derzeitigem Kenntnisstand bei seinem Sturz leicht verletzte, wurde er im Anschluss mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 17-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Am Pedelec entstand ersten Erkenntnissen zufolge ein geringer Schaden.

Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414