POL-DA: Darmstadt – Hoher Sachschaden beim Brand einer Dachterrasse

Beim Brand einer Dachterrasse in der Darmstädter Weinbergstraße entstand am Montagabend (14.12.2020) nach ersten Schätzungen Sachschaden im hohen fünfstelligen Eurobereich. Um kurz nach 19:00 Uhr bemerkten Nachbarn Rauch und Feuerschein auf der Dachterrasse des zweistöckigen Wohngebäudes und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Im betroffenen Gebäude befanden sich zu dieser Zeit keine Personen. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Durch den Brand wurden neben der Dachterrasse auch die darunterliegende Wohnung beschädigt. Sie ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Erste Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit bis gegen 18:30 Uhr durchgeführte Schweißarbeiten zum Abdichten der Dachterrasse zum Ausbruch des Brandes geführt hatten. Gefertigt: EPHK René Bowitz, Polizeiführer vom Dienst, Tel.: 06151/969-3030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de