HP: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Die Geschädigte stellte ihren grauen Opel Astra am Freitag, 11.12.2020 gegen 17.00 Uhr vor der Gaststätte Reimanns ( Nibelungenstraße 24 ) in Wahlen zum Parken ab. Der Pkw stand dabei halb auf dem Gehweg und halb auf der Nibelungenstraße in Fahrtrichtung Gras-Ellenbach. Als die Geschädigte gegen 17.30 Uhr wieder zu ihrem Pkw zurück kam stellte sie fest, dass der Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt war.

Die Anstoßhöhe liegt zwischen 100 cm und 120 cm.

Der Verursacher befuhr wahrscheinlich die Nibelungenstraße aus Richtung Wald-Michelbach kommend in Richtung Gras-Ellenbach. Während der Vorbeifahrt am Pkw der Geschädigten beschädigte der VU-Verursacher auf Grund mangelnden seitlichen Abstandes den Außenspiegel der Geschädigten.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 300.- Euro.

Der Fahrer des verursachenden Kfz. setzte seine Fahrt von der Unfallstelle unerlaubt fort ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Auf Grund der Unfallspuren müsste es sich bei dem verursachenden Kraftfahrzeug um ein graues / silbernes Kfz. handeln an dem der Außenspiegel der Beifahrerseite erheblich beschädigt sein dürfte.

Hinweise zu dem unfallflüchtigen Pkw erbittet die Polizeistation Wald-Michelbach, Tel.: 06207 / 94050

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Polizeistation Wald-Michelbach
Ludwigstraße 160
69483 Wald-Michelbach
Tel.: 06207 / 94050
SB. PHK Wittmann, i. A. Hohmann, PHK