DA: Erbach: Alkoholisierter Autofahrer auf der B 45 aufgefallen

Mit überhöhter Geschwindigkeit ist der Fahrer eines BMW Kombis in Groß-Umstadt auf der Bundesstraße 45 anderen Verkehrsteilnehmern negativ aufgefallen. Eine Polizeistreife nahm die Verfolgung auf und stoppte das Auto am Montagabend (7.12.) in der Robert-Bosch-Straße in Erbach. Schnell stellte sich heraus, dass der 54 Jahre alte Fahrer aus dem Odenwaldkreis unter Alkoholeinfluss stand. Der durchgeführte Test erbrachte ein Ergebnis von über ein Promille. Für das bevorstehende Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde zudem die Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405