POL-DA: Mörfelden-Walldorf – OT Mörfelden: Shisha-Bar brennt

Am Samstagmorgen (21.11.2020) wurde der Rettungsleitstelle Groß-Gerau gegen 02:40 Uhr ein Brand in Mörfelden-Walldorf mitgeteilt. Dort geriet im Ortsteil Walldorf, in der Mörfelder Straße, eine geschlossen Shisha-Bar in Brand. Die sofort alarmierte FW Walldorf konnte das Feuer zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Die Bewohner der Wohnungen über der Bar mussten für die Dauer der Löscharbeiten ihre Wohnungen verlassen. Sie konnten nach Abschluss der Lösch- und Belüftungsarbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine Bewohnerin wurde durch das Einatmen der Rauchgase leicht verletzt und konnte nach der Erstversorgung durch die Besatzung eines Rettungswagens vor Ort entlassen werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Warum der Brand ausgebrochen war, ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Mit Ergebnissen ist erst zur Wochenmitte zu rechnen. Gefertigt: EPHK René Bowitz, Polizeiführer vom Dienst, Tel.: 06151 / 969-3030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de