DA: Groß-Gerau: Schulbüros im Visier Krimineller Polizei sucht Zeugen

Die Büroräume einer Schule in der Jahnstraße suchten Kriminelle im Tatzeitraum zwischen Mittwochnachmittag (18.11.) und Donnerstagmorgen (19.11.) auf.

Zunächst gelangten die Unbekannten durch Gewalteinwirkung an einem Fenster ins Innere des Gebäudes. Nachdem sie mehrere Räume durchwühlt hatten, beschädigten sie einige Gegenstände durch Hitzeeinwirkung. Darunter befanden sich unter anderem Unterlagen der Schule. Im Anschluss flüchteten sie unerkannt. Nach derzeitigem Kenntnisstand machten die ungebetenen Gäste keine Beute. Der entstandene Schaden wird nach derzeitigem Kenntnisstand auf 1500 Euro beziffert.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Groß-Gerau ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06152/175-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414