DA: Rüsselsheim: Sakrale Gegenstände im Wert von rund 15.000 Euro aus Kirche gestohlen

Die St. Christophorus Kirche in der Platanenstraße geriet in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag (08.11.) und Donnerstagvormittag (12.11.) in das Visier von Dieben, denen offenbar nichts heilig ist.

Mindestens zwei Unbekannte beschädigten zunächst das Kirchenfenster und rissen es aus der Halterung. In der Kirche entwendeten die Täter anschließend ein zirka 60 Kilogramm schweres, handgefertigtes Tabernakel aus vergoldetem Messing im Wert von etwa 10.000 Euro. Das Tabernakel wurde in den 60er-Jahren gefertigt. Zudem ließen die ungebetenen Besuche in dem Tabernakel befindliche Hostienschalen und eine Custodia sowie mehrere hundert Euro aus der Kollekte mitgehen.

Die Granitplatte, auf welcher das Tabernakel stand sowie eine Bordüre wurden durch das rabiate Vorgehen der Täter beschädigt. Insgesamt entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Rüsselsheim hat die Ermittlungen übernommen und bitte Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405