DA: Dieburg: Zeugen nach Einbrüchen in zwei Werkstattgebäude gesucht

Zwei Einbrüche in zwei Werkstattgebäude, begangen in einer Nacht, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei in Darmstadt. Das Kommissariat 21/22 ist mit beiden Fällen betraut und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen.

In der Nacht zum Donnerstag (11.-12.11.) hatten sich noch unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu den Werkstattgebäuden in der Frankfurter Straße verschafft. Aus einer Werkstatt entwendeten sie eine geringe Summe Bargeld und mehrere Werkzeuge. Auf dem benachbarten Gebäude ließen sie unter anderem zudem einen schwarzen Opel Kombi, Modell Grandland X mitgehen. Nach ersten Erkenntnissen dürften mehrere Täter an den Handlungen beteiligt gewesen sein. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. An dem gestohlenen Fahrzeug waren zum Zeitpunkt der Tat die Kennzeichen OF-AB 77 angebracht. Die Ermittler schließen einen Tatzusammenhang aufgrund der örtlichen Nähe beider Objekte nicht aus. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen hat, wird gebeten, sich mit den Beamten des Kommissariats 21/22, erreichbar unter der Rufnummer 06151/9690, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405